Bundestagswahl in Schleswig-Holstein

am 24. September 2017

Logo Landtagswahl Schleswig-Holstein 2017. Link zur Landeswahlleitung

Inhalt

Anbieter

Verantwortlich nach Paragraph 55 Absatz 2 des Staatsvertrags für Rundfunk und Telemedien

Geschäftsstelle des Landeswahlleiters Schleswig-Holstein

Claus-Peter Steinweg und Jörg Neubauer

Lieferadresse:
Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel

Postanschrift:
Postfach 7125
24171 Kiel

Telefon: 0431 988-3044
Telefax: 0431 988-3047

E-Mail: wahlen(at)im.landsh(dot)de 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Webseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und veröffentlicht. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten wird daher trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen. Hinweise und Korrekturen senden Sie uns bitte an die E-Mailadressen:
wahlen(at)im.landsh(dot)de und webmaster[at]statistik-nord[dot]de

Die Geschäftsstelle des Landeswahlleiters Schleswig-Holstein und das Statistikamt Nord übernehmen auch keine Haftung für den Inhalt anderer Webseiten, auf die über Links von dieser Seite aus zugegriffen werden kann. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Ebenso wird eine Verantwortung oder Haftung für durch Viren verursachte Schäden an Ihrer Hardware oder anderen Gegenständen infolge des Zugriffs auf die Seiten oder Nutzung ihrer Inhalte oder infolge des Herunterladens von Informationen von dieser Webseite ausgeschlossen.

Der Anbieter der Internetseiten behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.

Nach oben

Realisierung und technischer Betrieb

WRS Softwareentwicklung GmbH

Schillerstraße 2
59065 Hamm
Telefon: 0 23 81 / 9 72 05 – 0
E-Mail : info[at]wrs-hamm[dot]de 

Urheberrecht / Copyright

Bei den hier veröffentlichen Daten gilt das Copyright: Geschäftsstelle des Landeswahlleiters Schleswig-Holstein, Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein unter den Bedingungen der Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Sie dürfen:

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • das Werk kommerziell nutzen

Zu den folgenden Bedingungen:

  • Namensnennung — Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
  • Keine Bearbeitung — Dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht bearbeitet, abgewandelt oder in anderer Weise verändert werden.

Wobei gilt:

  • Verzichtserklärung — Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Einwilligung des Rechteinhabers dazu erhalten.
  • Public Domain (gemeinfreie oder nicht-schützbare Inhalte) — Soweit das Werk, der Inhalt oder irgendein Teil davon zur Public Domain der jeweiligen Rechtsordnung gehört, wird dieser Status von der Lizenz in keiner Weise berührt.

Sonstige Rechte — Die Lizenz hat keinerlei Einfluss auf die folgenden Rechte:

  • Die Rechte, die jedermann wegen der Schranken des Urheberrechts oder aufgrund gesetzlicher Erlaubnisse zustehen (in einigen Ländern als grundsätzliche Doktrin des fair use etabliert);
  • Das Urheberpersönlichkeitsrecht des Rechteinhabers;
  • Rechte anderer Personen, entweder am Lizenzgegenstand selber oder bezüglich seiner Verwendung, zum Beispiel Persönlichkeitsrechte abgebildeter Personen.
  • Hinweis — Im Falle einer Verbreitung müssen Sie anderen alle Lizenzbedingungen mitteilen, die für dieses Werk gelten. Am einfachsten ist es, an entsprechender Stelle einen Link auf diese Seite einzubinden.

Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen; deren Rechte sind gesondert zu beachten.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Nach oben

Datenschutzerklärung

Die Geschäftsstelle des Landeswahlleiters Schleswig-Holstein und das Statistikamt Nord nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Bei der Weiterentwicklung unserer Internetseiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf das Internetangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internet-Dienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • Gegebenenfalls Abfrage, die der Client gestellt hat
  • Technische Daten unseres Servers, auf dem der Internetdienst aufgerufen wurde
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • verwendeter Browser des aufrufenden Rechners

Die IP-Adressen werden ausschließlich zum Zweck der statistischen Auswertung über die Nutzung des Internetangebots erhoben, kurzfristig gespeichert und anonymisiert zusammengefasst.

Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die von dem Server des Wahlsonderdienstes Schleswig-Holstein an den Internetbrowser des Nutzers geschickt wird. Bestimmte Funktionen im Internetangebot der setzen Session-Cookies. Session-Cookies speichern eine Zahlenfolge zur Identifikation des Nutzers (ID). Der Webseiten-Server benötigt diese ID, beispielsweise um dem Nutzer seine ausgewählten Broschüren zentral in einem Warenkorb anbieten zu können oder bereits ausgefüllte Formularfelder zu erhalten. Weitere Nutzungsdaten werden nicht erhoben. Das Session-Cookie verliert seine Gültigkeit mit dem Abschicken des Formulars, nach einer Ruhephase von vier Minuten oder mit dem Schließen des Internetbrowsers und wird automatisch gelöscht.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen.

Stand 1. September 2017

Nach oben